AutosSoto Autovermietung

      AutosSoto Autovermietung

      Ich will jetzt nicht alle Freds durchsuchen, aber hat schon jemand was zu Auto Soto geschrieben? Ich buch den immer, weil es so bequem ist, die Karre im Parkhaus in Morro, oder am Flughafen einfach stehen zu lassen. Aber über die Qualität der Fahrzeuge kann ich nur aus eigener Erfahrung sagen: leih ein Soto-Auto, gib es deiner Frau zum fahren: erspart den Scheidungsanwalt. (Hat man früher über den Jaguar E-Type gesagt). *lol*
      "Wie man auf einem Schiff befindlich, sein Vorwärtskommen nur am Zurückweichen und demnach Kleinerwerden der Gegenstände auf dem Ufer bemerkt, so wird man sein Alt- und Älterwerden daran inne, dass Leute von immer höheren Jahren einem jung vorkommen"
      (Arthur Schopenhauer)

      AutosSoto rent a car

      @Vlad Tepes

      der Henry ist prädestinierter Soto-Experte.

      ich buch den nicht mehr, weil er mir zu teuer geworden ist.
      ich schwör auf payless.es. Schalter ggü. Gepäckausgabe, alles unkompliziert und "gute Ware". Letztendlich cicar/cabrera.
      es grüßt der frawolf aus Bembeltown
      :D

      Ich buch den mittlerweile aber auch nimmer. Ist echt zu teuer. Ich hatte früher halt beim Soto immer ne schöne Kombination (Kleinbus zum Transfer, Kleinwagen, 4WD, Cabrio), aber bei den Kleinwagen Preisen liegt der Soto mittlerweile so was von "daneben", dass ich lieber bei Payless und Co über den gesamten Zeitraum buche und mir dann selektiv mal ne andere Kiste hole. Ob das in diesem Jahr aber wieder Soto wird, weiss ich nicht. Nur kenne ich keine andere Vermietung, die einen Nissan Pathfinder haben. Letztendlich würde es aber auch ma wieder ein Wrangler oder die "kleine Wühlmaus" (Suzuki) tun.

      Dieses Jahr bin ich ja auch bei cabrera gelandet ..... ;)

      Obwohl das "Soto Büro" am Flughafen (das weiße Auto) ja schon Kult-Status hatte. :rolleyes:
      Wow ... seit 497 Tagen kein Beitrag im Soto-Fred, aber ich versuche es trotzdem mal:

      Hat jemand aktuelle Erfahrungen mit nem Nissan Pathfinder beim Soto? Beim letzten, den wir hatten, gab es ein Problem mit der Geländeübersetzung. Und auf normalen Straßen mit den "Kriech-Gang" zu fahren bringt wenig Spass. Daher seitdem nix mehr Soto beim Nissan. Preislich ist die Kiste beim Soto aber ok. Gibts Erfahrungen?
      Fast dreißig Jahre Soto lagen hinter uns, als wir aus verschiedenen Gründen wechselten. Den Wechsel haben wir nie bereut und werden auch bei Soto nicht mehr buchen. Explizite Gründe bei Bedarf per PN. Allgemein kann ich aber schon mal sagen, Pflege- sowie technischer Zustand und teils auch das Alter der Möhren passten einfach nicht mehr. Zu satt und zu viele Stammkunden, da ging's bergab :thumb:
      Soto HomePage: Hat sich geändert, ist aber schon ne Weile her.

      Soto im Allgemeinen: Ich sehe das so wie Ihr. Zu satt und langsam laufen die Stammkunden weg. Scheint ja viele zu geben, die jahrelang Soto blind gebucht haben (so wie ich). Die Kisten sind teilweise wirklich übel gewartet und bei den normalen PKWs steht der Preis mittlerweile in keiner Relation mehr zur Qualität der Autos.

      Nissan Pathfinder: Den empfand ich halt immer noch als Schnäppchen. Aber bringt auch nix, wenn das Getriebe "halb" defekt ist.

      @Frawolf: Nissan Pathfinder bei Cicar? Dein Preis war absolut ok! Auf der Homepage findet sich allerdings kein Nissan Pathfinder. Muss ein "vor Ort special" sein.
      Persönliche Erfahrungen mit Soto habe ich nicht, aber im Mai war mein Hotel ja direkt neben der Station von Soto in Costa Calma, also konnte ich die Auto bewundern :D
      Zum Teil sind wirklich ziemlich ausgelutschte Exemplare dabei, allerdings sind auch etliche neue Kleinwagen (Nissan Micra, Renault Clio u. ä.) dazu gekommen. Ob jetzt die alten mal ausrangiert werden - keine Ahnung. Scheint wohl dann eher Glückssache zu sein, welches Auto man bekommt.

      Zu Pathfinder / Geländewagen von cicar - siehe dort :D

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)

      Henry99 schrieb:

      @Frawolf: Nissan Pathfinder bei Cicar? Dein Preis war absolut ok! Auf der Homepage findet sich allerdings kein Nissan Pathfinder. Muss ein "vor Ort special" sein.



      Ja, ich schrieb ja "spontan", d.h. gg. 17 Uhr anläßlich der Rückgabe des normalen PKW zur Anfahrt vom Flughafen, fragte ich mehr oder weniger aus Jux nach einem Geländewagen. Bei dem Preis mußte ich zuschlagen.
      es grüßt der frawolf aus Bembeltown
      Auto Soto hat eine große Palette von ziemlich schrottig (alle möglichen Marken) bis zu recht neuwertig (VW Polo). Der Vorteil: die sind die Einzigen, bei denen man ein Fahrzeig am Flughafen mieten und am gleichen oder nächsten Tag in Morro abgeben kann. Für Leute die eine preiswerte Fahrgelegenheit Flughafen/Jandia suchen: ideal.
      "Wie man auf einem Schiff befindlich, sein Vorwärtskommen nur am Zurückweichen und demnach Kleinerwerden der Gegenstände auf dem Ufer bemerkt, so wird man sein Alt- und Älterwerden daran inne, dass Leute von immer höheren Jahren einem jung vorkommen"
      (Arthur Schopenhauer)
      Ich habe vor 14 Tagen einen Jeep Wrangler Diesel, offen bei Soto gemietet. Der hatte 12.000 km auf der Uhr, war sehr gepflegt und sauber. Uebernahme kurz und knapp, Rueckgabe ebenfalls. Preislage liegt fuer Offroad Fahrzeuge zwischen € 75-95. Ausgeschlossen von der Versicherung sind Fahrten am Strand und nicht zugelassene Pisten fuer diese Fahrzeuge.

      Wenn Du auf die Seite
      Auto Soto
      guckst, findest Du als Anschrift die Calle Gambuesas No. 5. Dort ist zwar noch ein Büro, aber dieses ist geschlossen. Dort ist auch kein Hinweis, dass dieses Büro geschlossen ist!!! Das jetzt zuständige Büro ist E Soto SL um die Ecke (schräg gegenüber des Padilla in Morro).
      Die Anschrift lautet jetzt (Zentrale):
      E Soto SL, Calle Boulevar el Timon No. 11, 35625 Morro Jable.
      Zu finden ist die Seite über:
      Espirent
      Eine Mitarbeiterin dort (Adele) spricht/schreibt Deutsch. Ich habe das Auto vorab per Mail angefragt (explizit Cofete) und verschiedene Vorschläge erhalten. Darin war auch der Hinweis, dass nur ein Jeep für diese Fahrt infrage kommt, mit der Ausnahme, dass Strand und nicht öffentliche Straßen/Wege/Pisten ausgeschlossen sind. Der Vertrag wird mit Espinel Soto SL abgeschlossen.
      PS: wer Rechtschreib-, Komma- oder sonstige Fehler findet, kann sie gerne behalten! Seht es als Geschenk! :P
      Wir haben früher nur bei Soto gebucht. Einige unschöne Erfahrungen ... nun mieten wir nur noch sehr begrenzt bei Soto.

      Palette der Fahrzeuge recht groß. Qualität von gut bis übel.

      Wenn man aber kurzfristig ein Auto will (gerade auch einen Geländewagen) hat Soto meist etwas auf Lager. Bei den normalen Autos mE nicht mehr günstig. Die Preise für Geländewagen sind ok.

      Auch Vlad´s Argument hat was.

      Würde mir allerdings die Autos dort etwas genauer ansehen (Reifen!). Und dann auch bei zu ungutem Fahrgefühl (Lenkung, Bremsen) evtl. monieren. Wir hatten mal einen Wrangler, der fuhr sich wie ein Schwamm, Bremsen griffen kaum und die "Offroad-Reifen" waren eher Slicks (da macht natürlich Gelände keinen Spass)
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.