Tuifly

      Man muss immer vergleichen; eine Airline, die generell günstiger ist als eine andere, gibt es nicht.

      Wir haben gestern für Mai 2019 Flüge FUE/FRA für € 59,00 bei TuiFly gebucht. Bei Condor kostet der Flug am gleichen Tag € 179,00. Das ist dann schon ein kleiner Unterschied.
      Schlimmer geht immer :D
      @Cerveza - "Medizinische Gehhilfen müssen nicht angemeldet werden, aber die Anmeldung birgt Vorteile. Viele Fluggesellschaften bieten jedoch die Möglichkeit, sich als gehbehindert anzumelden. Dies kann den Vorteil haben, dass du vor den anderen Passagieren ins Flugzeug steigen darfst und dich somit nicht durch das Gedränge quälen musst. Ebenso ist es oft möglich, einen Rollstuhl für den Flughafen zu beantragen."

      Quelle: handgepaeckguide.de/gehhilfen-…gzeug-erlaubt/2017/08/31/

      Ich hatte dieses Jahr auch eine Krücke mit dabei. Es gab keinerlei Probleme! :thumbsup:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Zwischen dem 19.01.2019 und dem 30.04.2019

      setzt TUIfly wie zuvor bereits in Karlsruhe FKB den Airbus A321 der White Airways Portugal
      ab Leipzig-Halle unter X3-Flugnummer ein. Durch die Wetlease-Vereinbarung werden die zuvor
      mit Smallplanet-Airlines durchgeführten Flüge, u.a. Richtung Kanaren, ersatzweise bedient.
      Geflogen werden überwiegend Gäste des hauseigenen Reiseveranstalters TUI.
      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „manana“ ()

      Dieser Beitrag wurde von „ennis“ aus folgendem Grund gelöscht: auf Wunsch des Users ().
      Auch bei TUIfly ein kurzer Ausblick auf 2019:

      Die Anzahl der TUI Flotte in Deutschland soll von 36 auf 39 Maschinen erhöht werden. 2019 erhält TUIfly als letzte Fluggesellschaft im europäischen TUI-Verbund Jets vom Typ Boeing 737 MAX8. In Deutschland ist TUIfly damit der 1. Betreiber.
      Der Zeitplan für die neuen Flugzeuge lt. airliners.de:

      2 Jets Ende März 2019
      2 Jets im April 2019
      2 Jets im November / Dezember 2019

      Dafür verlassen 3 ältere Boeing 737-800 sukzessiv die TUIfly-Flotte.

      PS: Man darf der Airline eine gute Flugzeit mit den neuen Maschinen wünschen.
      Boeing und die Flugaufsichtsbehörden werden die zwischenzeitlich gewonnenen Erkenntnisse aus dem Drama mit Lion Air in geeigneter Weise umsetzen.
      So hat American Airlines das Training der Piloten mit diesem Flugzeugtyp bereits entsprechend neu abgestimmt.

      Die Passagiere werden sich an neue Mini-WC-Kabinen in der Boeing 737-8 gewöhnen müssen. Kleiner, dafür aber weniger an Bord.

      Wir hoffen noch auf gute Angebote im Januar von Tuifly von Frankfurt :hm: , die letzten Angebote waren für nächstes Jahr Ende September/Anfang Oktober nicht der Knaller; unser Häuschen haben wir bereits gebucht, nun fehlen uns nur noch die Flüge.
      Von Frankfurt aus fliegt ja eigentlich nur Tui und Condor.
      Euch allen einen schönen 3.Advent - hier in der Nähe von Frankfurt sogar mit Schneefall :winki:
      Das war auch unser Leid, von daher geht es für uns Anfang Januar das erste Mal ab Düsseldorf auf die Insel. Düsseldorf war diesmal bis zu 350€ günstiger, wie Köln bzw. Frankfurt.
      Käme für euch nicht eventuell "Zug zum Flug" in Betracht?! Zwischen Frankfurt und Köln gibt es ja die Schnellfahrstrecke...
      ... es kann alles schneller enden, als wie man denken kann ...
      Also wir hatten in den vergangenen Jahren einmal das absolute Schnäppchen bei Tuifly mit 98 € für Hin- und Zurück - auch September/Oktober. Ansonsten haben wir meist um die 380 - 420 € bezahlt. Was aktuell mit "SALE" Flügen beworben wird ist echt die Frechheit - unser Flug von Frankfurt würde nun 640,-€ hin- und zurück kosten :wut: , von Düsseldorf und Köln aktuell auch nicht viel weniger...
      Da bleibt uns nur zu hoffen, dass im Januar/Februar noch so ein Angebot kommt, bei dem sie mal wieder etwas runter gehen. So war es in den vergangenen Jahren meist auch ;(
      TUI Airways,

      zu denen auch die deutsche TUIfly gehört, benennt die neuen Flugzeuge vom Typ 737 MAX8 nach Urlaubsregionen. Der neueste Jet mit der Kennung G-TUMA wurde in Lappland (vom Weihnachtsmann) soeben auf den Namen "Kittilä" getauft. Das ist ein Skigebiet im Norden,
      das von verschiedenen Reiseveranstaltern derzeit aktiv vermarktet wird.

      Weitere Flieger sind bereits auf Rhodes (SE-RNA) /Rhodos und Costa del Sol (OO-TMY) getauft.
      OO-MAX, der 1. neue Flieger der Serie, wurde auf Tenerife Alegria getauft.

      Mal schauen, wann Fuerteventura an der Reihe ist und welcher Flieger das übernimmt.
      Vielleicht eine der neuen TUIfly - Maschinen?
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO