Verunreinigungen am Strand

      Verunreinigungen am Strand

      Da wir ja bekennende La Pared Liebhaber sind, muss ich mal einen Kommentar abgeben, der hoffentlich den Verantwortlichen irgendwie zur Kenntnis kommt.

      Meist nutzen wir ja nur die beiden vorderen kleineren Buchten. Das geht nur bei Ebbe, aber hier nimmt eben die Flut die ganzen Verunreinigungen immer wieder mit.

      ABER was hier am "grossen" Strand abgeht, ist mittlerweile ja der Hammer. Der Zugang zum Strand ("hintenrum") und auch teils der Strand selbst sind ja mittlerweile mit Hunde- und Pferdefäkalien übersäät. Man kommt ja kaum zum Strand ohne irgendwo in die "Scheisse" (das Wort MUSS jetzt sein!) zu treten. Es ist schon eine Unverschämtheit derjenigen, die hier irgendwelche Pferdetouren anbieten, Geld dafür kassieren und den anderen Strandgästen dann diesen Pferdemist hinterlassen. Wenn man schon daran verdient, die Natur kostenfrei nutzen zu können, dann sollte man auch die Achtung vor dieser und den Mitmenschen haben. Es ist doch nicht zuviel verlangt, dass der Verursacher diese Verunreinigung auch wieder beseitigt.

      Sorry, aber wenn das so weitergeht, entwickelt sich der La Pared Strand zur Kloake.

      X(
      Du hast ja vollkommen Recht, Henry.
      Ich sehe nur leider das Problem darin, dass - wie üblich - die Verantwortlichen, wenn sie davon Kenntnis erlangen, sich nicht daran stören.
      Es würde sicherlich nicht nur Dich und mich freuen, wenn es einmal anders wäre. Nur glaube ich daran nicht so ganz. Dennoch richtig, dass Thema nochmals in Erinnerung zu rufen.

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)
      Jo ... das Argument "Natur" ..... wie mich das nervt!

      Da würd ich den Reitern immer gerne die Frage stellen, ob sie sich auf den Wohnzimmertisch lieber nen Haufen aus Pferdäpfeln und Kuhdung (reine Natur!) oder ne Plastik Flasche Coca Cola (pure Chemie) stellen würden.

      Blödes Beispiel? Ich weiss ... wo ich lieber reintreten/drauftreten würde. :D

      Barbara schrieb:

      Ich trete liebe in Pferdescheiße ............
      Was sind denn so ein paar Pferdeäpfel gegen den Unrat und Verschmutzungen der Menschen.


      Pauschal durchaus akzeptabel. Persönlich will ich mich aber nicht durch die "Scheisse" wühlen, um an den Strand zu kommen. Dass die Pferde "kacken" müssen ist mir klar. Nur sollte es eben verantwortliche Menschen geben, die sich darum kümmern.

      Wieso räumen die Betreiber der Pferdetouren den Mist nicht weg? WIESO? Das ist das Thema!
      is raus! ;)

      Guten Tag,

      da ich mich thematisch nicht wiederholen will, poste ich Ihnen einfach mal mein Statement auf einem Fuerte Forum:
      Verunreinigungen am Strand
      Da wir ja bekennende La Pared Liebhaber sind, muss ich mal einen Kommentar abgeben, der hoffentlich den Verantwortlichen irgendwie zur Kenntnis kommt.

      Meist nutzen wir ja nur die beiden vorderen kleineren Buchten. Das geht nur bei Ebbe, aber hier nimmt eben die Flut die ganzen Verunreinigungen immer wieder mit.

      ABER was hier am "grossen" Strand abgeht, ist mittlerweile ja der Hammer. Der Zugang zum Strand ("hintenrum") und auch teils der Strand selbst sind ja mittlerweile mit Hunde- und Pferdefäkalien übersäät. Man kommt ja kaum zum Strand ohne irgendwo in die "Scheisse" (das Wort MUSS jetzt sein!) zu treten. Es ist schon eine Unverschämtheit derjenigen, die hier irgendwelche Pferdetouren anbieten, Geld dafür kassieren und den anderen Strandgästen dann diesen Pferdemist hinterlassen. Wenn man schon daran verdient, die Natur kostenfrei nutzen zu können, dann sollte man auch die Achtung vor dieser und den Mitmenschen haben. Es ist doch nicht zuviel verlangt, dass der Verursacher diese Verunreinigung auch wieder beseitigt.

      Sorry, aber wenn das so weitergeht, entwickelt sich der La Pared Strand zur Kloake.


      Wäre schön ein Antwort Ihrerseits zu diesem Thema (die wir dann auch öffentlich machen wollen) zu erhalten.

      Mit freundlichen Grüßen


      P.S.: mit "ein Antwort" oute ich mich nicht a priori als Deutscher :D ....


      Warten wir auf Antwort
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO