Angepinnt Fernseh-Berichterstattung über Fuerteventura/Kanaren

      Anni schrieb:

      Hola @all
      Fuerte schon wieder im Fernsehen, diesmal im ZDF.
      Und zwar bieten sie
      die Frühlingsshow 2010 mit Patrick Lindner und vielen Promis in 3 Folgen
      Ausser Musik etc. werden Infos zur Insel, kanarischen Küche, Bewohner usw. usw. gezeigt.
      Termine sind:
      Sonntag, 18. April 2010, 11 Uhr
      Sonntag, 25. April 2010, 11 Uhr und
      Sonntag, 2. Mai 2010, 11Uhr
      Da werd ich doch mal reinschauen, hier gibt es auch den Link dazu.
      Im letzten Jahr kam die Show von Gran Canaria

      LG Anni
      Kleine Anmerkung hierzu:
      Aufgezeichnet werden die einzelnen Shows am 17., 18. und 19. März im Außenbereich des R2
      Hotels Rio Calma an der Costa Calma. Die Sendungen werden am 18. und 25. April, sowie am
      2. Mai ab 11.00 Uhr ausgestrahlt!
      :esp: :esp: :esp: :esp: :esp: :esp: :esp: :esp: :esp: :esp:

      Kanaren und Azoren

      Fernsehbericht über die Kanaren

      Gerade in der aktuellen Programmzeitschrift entdeckt:

      Donnerstag, 15.04.2010

      NDR

      20.15 Uhr
      mareTV: Kanaren (Deutschland 2010)
      Natur, Kultur und Tradition


      Anschließend um
      21.00 Uhr:
      mareTV: Azoren


      Frohe Ostern aus Münster
      "Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm."

      Stephen King - Schwarz (Dark Tower I)

      Reinfall!

      Leider (oder zum Glück?) nur die heutige Sendung ganz gesehen. Super schwache Sendung, Musik-Schmalz ohne Ende, kaum Inseleindrücke.

      Verschwendung von Geldern der Gebührenzahlern, dasselbe hätte man im Fernsehgarten am Lerchenberg in Mainz mit "billigen" Einspielungen einzelner Fuerte-Szenen auch gestalten können. Da wollten sich einige Leute einen billigen Urlaub auf Kosten der Allgemeinheit leisten!

      Für mich der Reinfall pur!!

      (leider wurden die negativen Smileys gelöscht- Wohlfühlforum auch hier ?( ....)

      Joerg53 schrieb:


      (leider wurden die negativen Smileys gelöscht- Wohlfühlforum auch hier ?( ....)
      Hola @Jörg

      Wir haben keine Negativ Smileys :winki: gelöscht, schau :wut: der ist da :cursing: und der :pinch: und der :( . Der Daumen runter, der funzt nicht mehr.
      Aber ich werd dann mal die 2 ersten von Carlos hier einbauen.

      LG anni
      Hallo Ihr Lieben,


      Ich fand es prima, dass es diese Show hier auf Fuerteventura gegeben hat. War es für mich eine Abwechslung vom Alltag. Ich lebe hier auf der Insel seit 2004. Es gibt bzw. gab kaum ein solches Ereignis wie jenes.
      Ich habe alle drei Veranstaltungen besucht, und habe jede genossen, wenn auch das eine oder andere Lied nicht unbedingt mein Geschmack war. Das Ambiente war prima und die Leute gut drauf.
      Ich habe das Ereignis nutzen können und auch andere Mitmenschen kennen gelernt, die hier an der Costa Calma bzw. auf der Insel Fuerteventura leben. Ich hatte auch das Glück mit dem einen oder anderen Künstler ein Gespräch zu führen. Sprechen konnte ich auch den einen oder anderen Mitarbeiter des ZDF.


      Die Gespräche waren doch recht aufschlussreich. So bekommt ein Künstler, der sein neues Lied vorstellt, lediglich Flug, Unterkunft und Verpflegung gestellt – mehr nicht. Keine Gage oder dergleichen. Das ZDF ist da sehr knauserig, RTL sei da spendabler, hieß es. Die Aufzeichnungen dauerten mit dem Aufbau ganze 4 Tage. Am letzen Tag der Show wurde alles schnell wieder abgebaut und abends war von dem Event nichts mehr zu sehen.


      Mein Eindruck ist, dass die Gemeinde und auch die Inselregierung Furteventuras, nicht verstanden haben, welche Bedeutung die ZDF Frühlings Show für den Tourismus haben kann. Nun kenne ich den einen oder anderen aus diesen Fraktionen – nicht einen habe ich dort bei der Show gesehen. Die Marketingabteilung des ZDF gab der Gemeinde die Möglichkeit die Eintrittkarten zu vermarkten. Die Gemeinde zeigte kein Interesse. Noch konnte ich feststellen, dass jemand dem ZDF bei der Erstellung der FUERTE SZENEN zur Seite stand. Der Regisseur erzählte mir, dass sie sich mehr Unterstützung seitens der Behörden oder anderen Einrichtungen erhofft hatten. Ich kann mir vorstellen, dass es wohl der Grund für die dürftigen Einspielungen der Fuerte – Szenen war. Schade eigentlich.


      Ich hatte nicht den Eindruck, dass die Mitarbeiter des ZDF diese Show als einen billigen Urlaub auf Kosten der Allgemeinheit gesehen haben. War es doch so, dass die Arbeitszeit mehr als 8 Stunden am Tag betrug – ich habe es selbst miterleben können. Es wurden im Vorfeld diverse Proben gemacht um die eigentliche Aufzeichnung in den Kasten zu bekommen.
      Gelder werden an so manchen Stellen verschwendet. Ob das nun Steuern oder TV-Gebühren sind. Schaut man sich die Menge Geld an, die nun nach Griechenland geht, ob wir die je wieder sehen, bzw. an die richtigen Stellen gelangt, wer weiß.


      Für mich war es schön, dass mal wieder etwas los war auf der Insel und insbesondere an der Costa Calma. Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Freundschaftsfest in der Costa Calma.


      Bis dahin,
      Frank
      Ich finde es klasse, dass die Gemeinde zu dämlich war.
      Die Ruhe ist es doch, die Fuerte ausmacht und nicht Remmi-Demmi !!!
      Hauptsache Connection und der Rubel rollt, völlig egal auch wenns zu Lasten von Fuerte geht.
      Wenn die Dekoration eh aus Kunstblumen besteht, dann können die ihre Sendung auch in einem Erlebnisbad in Deutschland machen, das erspart auf jeden Fall viele Reisekosten.
      Vielleicht gibts ja auch bald einen Rummel mit Riesenrad an der Costa Calma, damit es genügend Aufmerksamkeit gibt und wer weiss, vielleicht ist auch wieder das Öffentlich-Rechtliche dabei.

      In diesem Sinne, schönen Urlaub !!!
      Der Charakter eines Menschen lässt sich leicht daran erkennen, wie er mit Leuten umgeht, die nichts für ihn tun können.
      @FRANK

      hallo Frank,

      ein sehr interessanter Beitrag zu dieser Veranstaltung aus dem Blickwinkel eines Residenten. Da möchte ich auch gar nicht widersprechen.

      Einig sind wir uns jedoch wohl dahingehend, daß letztendlich wenig oder so gut wie gar nichts zu Fuerteventura "herübergekommen" ist. Für die paar trallala-Liedchen mußte nicht der Riesenaufwand betrieben werden. Das hätte auch hier im lokalen ZDF-Fernsehgarten abgedreht werden können. Und hierauf bezieht sich meine und auch wohl die Kritik anderer.

      Erschreckend ist jedoch die von Dir geschilderte (Nicht-)Reaktion der offiziellen Stellen. Anscheinend geht´s diesen doch noch immer zu gut!?
      es grüßt der frawolf aus Bembeltown
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.