Lidl auf Fuerte - seit 2010

    Achtung: Ab sofort ist auch der Kalender 2018 bestellbar! Direktorder
      ach dann hat ja Carlos mit seinem Satz
      ich zitiere:
      Wenn ich auf Fuerte wäre und die Möglichkeit hätte, dann würde ich Obst und Gemüse oder auch Kräuter selber anbauen. Dürfte bei dem Klima nicht
      wirklich schwierig sein, kommt natürlich auch auf den Boden an !!!
      nicht unrecht.
      Und alle die selber anbauen gehen auch nicht mehr in den Lidl zum Einkaufen. hahahahaha

      @Katrin, was erntest du denn noch so, außer Kohlrabi und Erdbeeren?
      ___________________________________________________

      Übrigens hat meine 80 j. Nachbarin mit ihrem Sohn (hier in Deutschland) noch einen Nutzgarten mit allem was der Nutzgärtner so gerne hätte, verschiedene Kohlsorten, Kartoffeln, Möhren, Salate, Tomaten Erbsen, Bohne usw.. Sie kauft kein Gemüse irgendwo im Lidl, Aldi, Toom, Rewe, oder oder oder....
      Mann, haben die eine Heidenarbeit mit Pflanzen, Aufhacken, Unkraut jäten, Reifes ernten und verarbeiten, Umgraben.
      Ich seh die nie mal im Garten sitzen zum Relaxen, immer nur arbeiten.
      Wer will denn heute noch so was machen?
      Während die beiden arbeiten, sitz ich in meiner Hollyschaukel und träume von Fuerte ................
      Manchaml bekomm ich was ab, von Nachbars Früchte, meistens kauf ich es mir aber im Lidl oder Aldi oder bei sonst irgendein Discounter. :freude:
      LG Anni

      Lidl ändert sein Öfnungszeiten

      Seit letzten Montag hat Lidl seine Öffnungszeiten in P. d. Rosario geändert.

      Jetzt hat er geöffnet montags bis samstags von 10:00 - 22:00 Uhr.

      Und nach wie vor ist es dort gerammelt voll.

      Pantalla :lupf:

      Gestern in P. d. Rosario fotografiert:

      Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
      -Antoine de Saint-Exupéry-
      Ja, sicher, Carlos,
      immer insteressant was dabei rauskommt und nicht nur für uns Residenten auf Fuerteventura.
      Bleib mal am Ball, wenn das Handelsblatt dein Leib-und Mageblatt ist und berichte weiter.

      Mal was anderes:
      Auch natürlich im Zusammenhang mit der Preisentwicklung hier wie wir feststellen konnten in den
      letzten Tagen, nämlich, dass die anderen Discounter z. B. hiperdino, vor allen Dingen aber Padilla
      bei vielen Artikeln ganz stark die Preise gesenkt haben, wirklich für jeden fast "peinlich" sichtbar.
      Es ist also möglich und wäre es früher auch gewesen, wenn, ja wenn entsprechende Konkurrenz dagewesen wäre.
      Und das ist jetzt der Fall!
      Bei Lidl erhält man im Moment jedenfalls noch nicht alle Artikel wie man es in Deutschland gwohnt ist
      und das erwartet man hier ja auch nicht.
      Man muss weiterhin auch auf andere Anbieter zurückgreifen.
      So soll es ja auch sein.
      Also, alles bei Lidl einkaufen, jede Woche einmal nach P.d. Rosario hinackern....is nich.
      Wöchentlich sind wir z. B. einmal in Gran Tarajal, weil wir hier in der Nähe wohnen und neben anderen Erledigungen wird nach wie vor bei Padilla und hiperdino eingekauft und wenn´s passt und man ohnehin die Richtung drauf hat, dann ist Lidl ein Muss, natürlich.

      Pantalla :lupf:
      Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
      -Antoine de Saint-Exupéry-
      Jetzt scheint ja das einzutreffen, was viele auf der Insel erhofft haben,

      die Preisentwicklung kommt seit LIDL auf Fuerteventura vertreten ist, in Bewegung.

      Ein Einkauf bei LIDL muß ja gut geplant werden, denn für viele auf der Insel kommt ja noch die weite Anfahrt hinzu.

      Nicht wie hier in Deutschland, wo LIDL in fast jedem größeren Ort vertreten ist.

      Hat man mal die Möglichkeit, sich die Wochenwerbung von LIDL-canarias anzuschauen, siehe hier lidl-canarias.es/can/home_ka.n…es/c.o.20100409.index.ar3

      kann man sich mal eine Vorstellung zu den Preisen machen.

      Wer dort mal die Preise mit den hiesigen vergleicht, wird in manchen Bereichen überrascht sein.

      Denkt man jetzt noch mal an seinen letzten Urlaub zurück, wenn man in einen der Supermärkte eingekauft hat,

      weiß man nur zu gute, was "unsere" Residenten damit meinen, wenn sie froh sind, das LIDL auf Fuerteventura jetzt ist.

      Ich bin mal gespannt, wie sich die Preise weiterhin entwickeln werden.

      Denn alle hoffen doch auch, dass sich ein Einkauf auch wieder vor Ort lohnen könnte.

      Wir werden hier sicherlich die weitere Entwicklung beobachten können.

      LG Fuerte-HUCK
      nur zur info!!!!











      [list][/list]Die Staatsanwaltschaft Heilbronn hat nach einem Bericht des
      "Spiegel" im Zusammenhang mit den Todesfällen durch verseuchten Käse
      Ermittlungen gegen Verantwortliche des Discounters Lidl eingeleitet.





      Die
      Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Lidl.




      |

      Unglaublich!

      Sorry Axel - Wow, ich habe den Vorwurf des Verkaufs nach dem Rückruf durch LIDL eben erst noch mal richtig durchgelesen - das ist ja echt der Hammer wenn es stimmen würde - ist denen denn die Gesundheit der Kunden egal?

      Das ist ja noch schlimmer als die Verseuchung selbst! Verantwortungslos!


      :wut:
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.