Sind die Vorfahrtsregeln auf Fuerte anders als in Deutschland

      Von anderen Vorfahrtsregeln ist mir nichts bekannt. Aber diese typisch spanische Regelung ist wohl einmalig: hält ein Fahrzeug um z.B. einen Fußgänger über die Straße zu lassen, so signalisiert der Fahrzeuglenker das den nachfolgenden Verkehrsteilnehmern, indem er kurz nach links blinkt (obwohl er nicht nach links abbiegen will), oder hält die Hand zum Seitenfenster raus. Obwohl... zuletzt auf Fuerte habe ich das nur noch selten gesehen.
      "Wie man auf einem Schiff befindlich, sein Vorwärtskommen nur am Zurückweichen und demnach Kleinerwerden der Gegenstände auf dem Ufer bemerkt, so wird man sein Alt- und Älterwerden daran inne, dass Leute von immer höheren Jahren einem jung vorkommen"
      (Arthur Schopenhauer)

      Vlad Tepes schrieb:

      Von anderen Vorfahrtsregeln ist mir nichts bekannt. Aber diese typisch spanische Regelung ist wohl einmalig: hält ein Fahrzeug um z.B. einen Fußgänger über die Straße zu lassen, so signalisiert der Fahrzeuglenker das den nachfolgenden Verkehrsteilnehmern, indem er kurz nach links blinkt (obwohl er nicht nach links abbiegen will), oder hält die Hand zum Seitenfenster raus. Obwohl... zuletzt auf Fuerte habe ich das nur noch selten gesehen.


      Ist aber ne schöne Regelung. Sorgt für Sicherheit. Ich für meinen Teil würde kein Auto überholen, das links blinkt ;)
      Das Links-Blinken machen die Majoreros.
      Sie blinken auch links bei unvorhergesehenen Hindernissen auf normaler Strecke,
      oder wenn einer weiter vor einem abbiegen will, ob nach links oder rechts,
      wird auch dem Nachfolger durch Links-Blinken angezeigt, dass er nicht überholen sollte.
      Das gleiche wird auch bei Staus oder plötzlichen Hindernissen anggewandt.
      Bei Zebra-Streifen habe ich das weniger beobachten können. Da darf man ja wie in D auch geboten, nicht überholen.
      Also, kurz gesagt: Diese Links-Blinkerei habe ich auch schon lange übernommen und finde es recht sinnvoll.

      Pantalla :lupf:
      Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
      -Antoine de Saint-Exupéry-
      @ Pantalla

      .. da muß ich dir zustimmen, zumindest was Links-Blinken an Fußgänger-Überwegen anbetrifft. Hierdurch wissen alle Bescheid, ob nachfolgender Verkehr oder die Fußgänger.

      Eine nachahmenswerte Sitte :thumbsup: . Aber hier in unserem reglementierten Deutschland?
      es grüßt der frawolf aus Bembeltown
      Das Links-Blinken an Fußgängerüberwegen ist mir im Januar in Jandia erstmals aufgefallen, ich finds auch ganz gut. Manches steht halt in keinem Regelwerk und hat sich trotzdem (oder gerade deshalb) als nützlich erwiesen.
      Andere Vorfahrtsregeln kenne ich jetzt eigentlich nicht, eine Spezialität ist das "Linksabbiegen nach rechts". Besonders auf Hauptstraßen ist Linksabbiegen häufig verboten, da gibts dann eine kurze Spur nach rechts, die mit Linksschwenk und Stopp-Schild an die Hauptstraße zurückführt, die man dann überqueren kann (Stopp-Schild immer beachten, sonst wirds teuer). Ich kanns jetzt nicht einfacher beschreiben, ist aber in jeder Infomappe auf Fuerte mit Bildern erklärt.

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)
      @ennis,

      die seltsame Abbieg-Regelung, die du beschreibst, dass man erst rechts abfahren muss,
      um dann die Straße wieder zu überqueren, um dann in die gewollte linke Abbiege zu fahren
      (richtig: hier auch Stopp-Schild beachten!)
      wird auch auf Fuerteventura immer weniger, einmal nicht mehr da sein, denke ich.
      Die letzte sehr bekannte dieser Art war, wenn man aus Richtung CC kam und zum
      früher genannten "Los Gorriones" abbiegen wollte,
      hat man heute in einen Kreisverkehr geändert.

      Pantalla :lupf:
      Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
      -Antoine de Saint-Exupéry-
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO