Hotel Sotavento Beach Club

      Hotel Sotavento Beach Club

      War hier jemand schon mal im Sotavento?

      Ich war mit meiner Familie 3 mal dort.
      Das letzte mal 2004 und dieses Jahr haben wir wieder gebucht.
      Wir hatten uns auf Empfehlung von Freunden dafür entschieden, da mein Mann
      heftig schnarcht und die Appartments groß sind, Wohn- und Schlafraum durch
      Bad und Küchenbereich getrennt. Ideal für uns.

      Da wir immer Meerblick hatten, haben wir von der Animation, die wir auch nicht unbedingt
      wollten, nichts mitbekommen.
      Man wohnt dort sehr schön, mit herrlichem Blick aufs Meer, wirklich unmittelbar am Strand.

      Auch von dem Abendprogramm bekommt man in den Meerblickwohnungen nichts mit,
      dort ist es schön ruhig.

      Das Essen fanden wir damals prima, bin gespannt, wie es dieses Jahr sein wird.

      Aber ich möchte jetzt nicht zu ausführlich schreiben, denn das alles ist 5 Jahre her.

      Wenn ich mitte August zurück bin, gibt es einen ausführlicheren Bericht.
      2007 war ich das letzte mal dort. Muß aber sagen das es jedes Jahr ( ab 2000 ) ein klein wenig schlechter geworden ist. Das Essen ist nur noch einfallslos, Kellner lassen nach wie vor jede 2 Minuten was fallen ( Lärm ), Longdrinks gab es damals fertig aus Kanistern (lauwarm). Zimmerreinigung war in Ordnung ( ich gebe gerne Bakschiss ) . Kaffee nachmittags an der Poolbar war über 2 Wochen ungenießbar, trotz Reklamationen von mir und Testtrinken einer person von der Rezeption ( mit Mühe hat er das reflexhafte Ausspucken unterdrückt )
      Zimmer sollten ziemlich vorne am Meer gebucht werden, gegenüber der Plazza viel zu laut.
      Trotzdem war es immer ein schöner Urlaub für mich, Frühstück immer in Ordnung ( das wichtigste für mich ) , mit dem Rest kann ich leben - bin nicht verwöhnt. :)
      Immer noch ist dieses Hotel mit 1 - 1,5 Sternen zu hoch bewertet.
      Bin schon auf deine Bewertung gespannt, will ja auch mal wieder hin - falls ich die Aida mal nicht mehr mag. :D
      MfG
      Diskus
      ------------------------------------------------------------
      Wohlstand gibt es nur auf Kosten anderer...
      So, hier kommt endlich mal mein Bericht über den Sotavento.
      Wir waren sehr gespannt auf den Urlaub, da wir vor 5 Jahren zum letzten mal (insgesamt 5 mal) dort waren
      und es immer wieder hieß, "die" hätten so nachgelassen. Angefangen vom schlechtem Service über unfreundliches Personal
      bis hin zu schlechtem Essen...

      Wir haben davon absolut NICHTS feststellen können!

      Die Anlage ist überaus gepflegt, eine Gärtenrin ist den ganzen Tag beschäftigt.
      Wir hatten wie immer ein Meerblickappartment, der Blick ist traumhaft.
      Über die Zimmerreinigung gibt es zur positives zu berichten.
      Sämtliches Personal das uns begegnete war absolut freundlich (einzige Ausnahme ein Kellner in der Bar Teide, das war bei unserem
      letzten Aufenthalt im Sotavento auch schon so. Macht uns aber nichts, da wir eh so gut wie nie in der Bar sind)


      Der Serice im Club ist echt super.
      Am ersten Abend vor dem Essen baten wir um zusätzliche Bettwäsche, da wir nicht in einem Zimmer schlafen können, wegen schnarchendem Mann.
      Als wir vom Essen kamen, war eine Schlafcouch im Wohnzimmer schon bezogen!
      An einem Tag hatten wir Stromausfall, mussten aber an den Safe. Bescheid gesagt, ruck zuck kam jemand und hat den Safe geöffnet.

      Das Essen war total lecker und sehr abwechslungsreich. Okay, wie man das empfindet hängt vielleicht davon ab, was man erwartet.
      Wenn ich hier über andere Hotels lese wo es z.B. über 20 verschiedene Nachspeisen gibt und das anscheinend jeden Abend, da kann der Sotavento
      nicht mithalten. Mir wäre so eine Megaauswahl definitiv zuviel. Mehr als essen kann man nicht und im Sotavento war es schon so, dass ich bei weitem
      nicht alles probieren konnte.

      Im Restaurant war es leiser als früher. Bei unserm letzten Aufenthalt war es tatsächlich so, dass das Geschirrgeklapper nach dem Abräumen
      öfter mal gestört hat. Das war dieses mal gar nicht mehr so.
      Ausserdem gibt es einmal pro Woche fritierte Ananas und früher stank das ganze Restaurant danach. Auch hier wurde Abhilfe geschaffen.

      Übrigens ist nach Aussage meines Mannes der Kaffee besser als früher. Ich kann dazu nichts sagen, da ich keinen Kaffee trinke.
      Animation etc haben wir nicht genutzt, wir haben lieber unsere Ruhe.
      Warum dann ein Club? Ganz einfach die Appartments sind schön groß und man kann auch trotz Schnarcher ruhig schafen.
      Und die Meerblickapp liegen wunderbar ruhig.

      Was gibt es noch zu berichten?
      Ach ja, der kleine Strand direkt am Sotavento ist mittlerweile so steinig, dass man dort ohne Badeschuhe nicht ins Meer kann.
      Das war früher andes. Ich habe mal gehört, früher wäre dort immer wieder Sand aufgeschüttet worden und seit einigen Jahren nicht
      mehr. Ich vermute mal wegen der Kosten.
      Aber etwas weiter südlich und zu Fuss gut zu erreichen gibt es Strand uns Sand satt.
      Der Strand war übrigens deutlich leerer als vor 5 Jahren, was wir für uns eher schön fanden.

      Zwei Liegen und ein Schirm 9 €. Ich glaube das ist auf der ganzen Insel gleich.
      Nicht okay, wenn wohl auch üblich, finde ich, dass man auch wenn man mal z.B. erst um 15.30 kommt den vollen Preis zahlen muss.
      Das hat aber natürlich mit dem Hotel nichts zu tun.

      So, das wars jetzt erstmal.
      Wer Fragen hat... immer her damit



      ...und wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)
      @ Neroli

      endlich mal eine Club oder Hotelkritik,die man lesen kann.



      Denn sind wir doch mal ehrlich ,man findet an einem Büffet immer irgendwas wo jeder essen kann,auch den Bedienungspersonal wenn man nicht gleich giftig beim abräumen anfährt kann man nichts nachtragen,in den meisten Anlagen.

      Wir haben es auch schon erlebt als eine ältere Dame immer am Morgen (ihr) kleinen Tisch ansteuerte,der noch nicht abgeräumt war,aber dreiviertel im Speiseraum leer war,aber sie mußte ja unbedingt an diesen Tisch,dann aber gleich beschweren das nicht gleich abgeräumt war.

      Komisch ist wenn man 5-7 Urlaubskritiken im gleichen Monat liest und nur eine ganz schlecht bewertet wird.



      Man bedenke das bei den Personal auch keiner zuviel beschäftigt wird und Spanien (Kanaren)nicht Deutschland ist,kann man deswegen nicht gleich das ganze Hotel schlecht machen.

      Wir fliegen nun auch schon das 14 Jahr auf die kanaren und hatten von nur Übernachtung bis All-incl. schon alles gebucht und konnten was nich ganz ok war alles gleich abklären.

      Wer Luxus will und jeden tag Steak und Firstclassanlage ,muß sie buchen und bezahlen,daß kostet dann halt auch etwas mehr,sind wir

      uns doch einig.

      Lg.mehlwurm :thumbup:
      hallo zusammen,

      wir sind derzeit (noch bis samstag) im Sotavento. Nicht zuletzt wegen des positiven beitrags von neroli haben wir diese anlage für unseren recht spontanen urlaub ausgewählt. Ich werde sicherlich nach abschluss useres aufenthalts hier noch einen kleinen bericht aus unserer sicht hinterlassen, aber im großen und ganzen können wir den von neroli auch im mai 2010 bestätigen.

      Bis dahin und falls jemand noch spezielle Fragen von jemandem vor ort beantwortet haben möchte, nur zu. Noch sind wir hier 8)

      Gruß

      Ingo
      Alfons, das ging mir auch so. Das ist nur was für Leute mit großem Bespaßungsbedarf und/oder kleinen Kindern. Und diese pseudofolkloristischen Piratenfahrten sind auch nicht jedermanns Sache. Aber scheinbar erfreuen sich Cluburlaube großer Beliebtheit und werden immer mehr mehr perfektioniert.

      VG Stella
      Also ich weis auch nicht,da muss doch keiner die Krise bekommen.Wer einen Urlaub in einem
      Club Hotel bucht,der weiß doch was ihn dort erwartet.
      Für solche Urlauber stellt doch genau diese Art der Urlaubsgestaltung die Erfüllung ihrer über
      viele Monate geträumten Erwartungen dar.
      .....aber warum auch nicht??
      Leben und urlauben lassen,,,oder?
      Im Sotavento Beach Club werden solche Urlaubs Träume jetzt immerhin schon seit 25 Jahren
      von vielen treuen Stammgästen immer wieder aufs neue gelebt,und wir sind doch alle so tolerant
      das wir auch denen ihr "Inselleben" gönnen.
      Auch beim Cluburlaub ist man ja nicht immer an einer Pauschalreise interessiert.
      Persönlich schon gar nicht, wenn ein Vermittler außerhalb der EU die Reise arrangiert.

      Kannst auch direkt im Hotel über deren Homepage oder beispielsweise über booking die Nur-Hotelbuchung mit einem Flug Deiner Wahl einbuchen. .
      @Sotavento

      wer in einem Clubhotel gebucht hat, muß seinen Urlaub aber nicht mit der Animation den ganzen Tag im Hotel verbringen. Ich nutze nur die aus meiner Sicht Superlage des Clubhotels, um von dort Aktivitäten zu starten, wo ich von einem anderen Ort erst anfahren müsste.
      Bin nur zum Schlafen und Essen (morgens und abends) im Hotel, egal wo es steht. Vom Allin in so einem Hotel habe ich auch nicht wirklich was, aber wenns nicht anders angeboten wird.

      @manana @Klatschmohn

      Danke für die Info. Das wusste ich noch nicht.
      hallo schkai,

      ich selbst kann dir nichts konkretes dazu sagen. Aber in einer Bewertung bei Holidaycheck ist zu lesen:
      "....Dieses Hotel entspricht nicht unbedingt einem 4 Sterne- Standard. Im Moment werden dort in einigen Blöcken renoviert, somit ließ sich Baulärm nicht vermeiden....."
      Scheint, als renovieren sie im Sotavento tatsächlich...

      happyholiday schrieb:

      Scheint, als renovieren sie im Sotavento tatsächlich...

      Ist wahrscheinlich bitter nötig. Als meine Tochter noch klein war sind wir bis zu ihrem 12. Lebensjahr jedes Jahr dort gewesen. Sie ist jetzt 19 und wir haben nie gehört dass dort renoviert wurde. Also allerhöchste Zeit.
      Gruß Birgit :lupf:
      Wer versucht, Allen alles recht zu machen, wird niemals "Everybodys Darling!" sondern höchstens "Everybodys Depp!" (zwiebackdancer)
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO