Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 28.

  • Benutzer-Avatarbild

    Waschsalon im Cosmo Center

    fuertetom - - Dies und Das

    Beitrag

    Zitat von Klatschmohn: „Die kostbare Urlaubszeit im Waschsalon verbringen - NEVER“ Wer´s braucht, warum nicht. Ich für meinen Teil nehme lieber Reisewaschmittel mit, um die verschwitzten Wanderklamotten zu waschen. Die sind auf dem Balkon auch ratzfatz trocken und können wieder genutzt werden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Angst vor einer Gottesanbeterin habe ich nicht, dann eher schon vor den Sonnenanbeterinnen Hier mal das Bild der Gottesanbeterin, ich meine es wäre eine Einhorn-Gottesanbeterin. 22141027kd.jpg Das war mal im Ratethread eingesetzt worden

  • Benutzer-Avatarbild

    Erstmal @simone für die Anleitung zum download. Da habe ich doch tatsächlich mal eine Einhorn Gottesanbeterin in Betancuria fotografiert. Nicht zu verwechseln mit der Betancuria Gottesanbeterin. Die hatte sich wohl verlaufen oder verflogen (können die fliegen ?) Ohne dieses neue Wissen wäre ich ja dumm gestorben

  • Benutzer-Avatarbild

    Ajuy

    fuertetom - - ~A~

    Beitrag

    @simone Man kann natürlich bei den Urlaubsvorbereitungen Aktivitäten auf der Insel planen, jedoch bestimmen die Verhältnisse vor Ort was machbar ist und was nicht. Und die jeweilige Tagesform. Ich würde dir jedoch dazu raten, diese eine Wanderung in mehrere Teilwanderungen aufzugliedern. Es gibt so vieles zu sehen. Vielleicht magst du auch eher die Gegend der Schlucht als im darauffolgenden Barranco bis zum Meer zu wandern. Hier mal der Link zu Wanderungen bei Buen Paso: Wanderungen bei Buen Pas…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ajuy

    fuertetom - - ~A~

    Beitrag

    @simone Hier mal ein Bild der Bademöglichkeit neben dem Felsentor. Am südlichen Ende des aufragenden Felsens um die Spitze gehen, wenn es wie auf dem Bild aussieht, dann ist es gefahrlos zu nutzen. Der kleine Pool erstreckt sich direkt vor dem Felsentor ( vom Meer her gesehen ) 35270909wz.jpg Schlagen jedoch Wellen um die Felsspitze ist es nicht empfehlenswert. Ruhig eine Weile das Meer beobachten und dann entscheiden. Immer die Augen offen halten in Richtung Norden, wird die Brandung wilder, da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Micha hat Geburtstag

    fuertetom - - Glückwünsche und Grüße

    Beitrag

    Alles Liebe und Gute zum Geburtstag, lieber Micha. Seit 2017 weiß ich das der Berg des Grauens seinen Namen nur der "grauenhaften" Kälte wegen abends im März erhalten hätte. Ich wünsche Dir eine schöne Feier und bin etwas traurig, das ich nicht da sein kann. Ich hätte mir auch was warmes mitgebracht. LG Tom

  • Benutzer-Avatarbild

    Es war 1984, da flog ich zum ersten Mal in den Urlaub. Meine erste Flugreise ging nach, na wohin schon, nach Mallorca in ein 3 Sterne Hotel in Santa Ponsa. Ich erhielt ein Zimmer zur Straße raus im 1.Stock direkt über dem Eingang. Neben dem Balkon blinkte die Neonreklame für die Disco bis um 1 Uhr früh. Von Zimmerwechseln hatte ich keine Ahnung und somit blieb ich dort. Ich hatte noch keinen Führerschein und in heimischen Discos mochte ich am liebsten Barcadi-Cola. Kaum im Urlaub angekommen, sah…

  • Benutzer-Avatarbild

    So könnte man wenigstens genau erkennen, wie oft sich die Piloten die "Eier" schaukeln während der Flüge Und Vielen Dank @ChrisAK78 für das hervorholen dieses Threads. Deine Suchfunktion fluppt, wa?

  • Benutzer-Avatarbild

    Historische Bilder von Fuerte

    fuertetom - - Land und Leute

    Beitrag

    Mit 48 DM hätte man auch was schöneres machen können. Ein Werkstattbesuch zur damaligen Zeit in Deutschland, um den Motor zu säubern und einen neuen Benzinfilter einzubauen, hätte mit gut 150 DM zu Buche geschlagen. Wir waren mit den 4000 Pts. noch gut bedient.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ajuy

    fuertetom - - ~A~

    Beitrag

    Ich war dort noch nicht, denke aber diese "Badeplätze" sind auf dem Wanderweg nach Playa de Solapa, der nah der Küste nach Süden führt, zu finden. Wenn du baden möchtest, empfehle ich dir nördlich Ajuy zur Punta des las Animas o de la Pena Horadada zu wandern (´ne gute halbe Stunde) zum "Felsentor". Dort kann man am linken Ende des Felsentors (praktisch die Vorderfront vom Meer aus gesehen) in einen geschützten Pool mit Wellen baden zu gehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Historische Bilder von Fuerte

    fuertetom - - Land und Leute

    Beitrag

    Da ist ja auch schon die Tankstelle vorhanden. Dort habe ich 1988 30l Diesel getankt, allerdings war der Mietwagen ein Benziner, wie sich nur wenige Meter später herausstellen sollte. Der Motor klingelte den Berg hoch und eine blaue Wolke begleitete uns. Und wir bekamen die Kaution von 4000 Pesetas nicht zurück.

  • Benutzer-Avatarbild

    Historische Bilder von Fuerte

    fuertetom - - Land und Leute

    Beitrag

    Deine Suche bei Esquinzo scheint tatsächlich mit den alten Bildern in Einklang zu stehen. Bei deiner neuen Frage habe ich nicht die geringste Ahnung, ob das ein Flugfeld zwischen der Wüste des Isthmus und der Mülldeponie oberhalb Matas Blancas ist. Beim ersten betrachten dieser Fläche dachte ich spontan an die Scharrbilder von Nasca in Peru. Vielleicht war da ein Nachahmer am Werk

  • Benutzer-Avatarbild

    Historische Bilder von Fuerte

    fuertetom - - Land und Leute

    Beitrag

    @c1070719 Um mal auf deine Fragen bezüglich Standorte der Aufnahmen zu kommen. "Casa Preiffer" könnte in La Pared oder nördlich davon, bei Playa de Ugan stehen. Beim rechten Dachende ist eine Gebirgskette ähnlich der von Cofete zu sehen. Oder sollte es sich im Hintergrund um Lanzarote handeln, dann müsste man in der Gegend von Caldereta suchen. Dann müsste aber auch der Roja dazwischen noch sichtbar sein. Ich tendiere jedoch zu Playa de Ugan / Puerto Nuevo. Soweit die Beurteilung der Lage nach d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Historische Bilder von Fuerte

    fuertetom - - Land und Leute

    Beitrag

    Zitat von madrileno: „Interessant finde ich, dass am Anfang eine Szene die Landung eines kleinen Passagierflugzeugs ...auf der alten Bahn von Punta de Jandía zeigt. Kann aber nicht erkennen, ob es sich dabei um die heute noch zu erahnende Landebahn an der Playa de Ojos in Nord-Süd-Richtung handelt, oder um die frühere, die von Morro kommend kurz vor El Puertito lag.“Für mich ist das ganz klar; es handelt sich um die Landebahn die Gustav Winter wohl anlegen ließ, denn man sieht im Hintergund den …

  • Benutzer-Avatarbild

    @Jogi5 Du scheinst ja ein ganz ungeduldiger zu sein; innerhalb eines halben Tages erwartest du eine Antwort auf deine zuvor gestellte Frage. Der Thread-Titel lautet: Strandwanderung! Ich bin also vom Cofete Parkplatz dahin gelaufen. Von der Piste nach Cofete geht links eine Piste zum Roque hinunter und endet ca. 500 Meter vom Felsen entfernt, aber ob die heute noch befahrbar ist, kann ich dir beim besten Willen nicht sagen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kleiner Nachtrag: Das Hotel Tofio existiert ja nun nicht mehr, wurde wohl 2007/2008 abgerissen. Auf dem Gelände des Hotels ist nun ein Parkplatz angelegt worden. In der Mitte des Parkplatzes ist ein langgezogener Hügel errichtet worden. Dort lag der Pool des Tofio und dort hat man den Bauschutt hineingekippt und den Hügel errichtet. Ich schrieb es schon; die Spanier sind nicht doof

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von fuertetom: „eine Treppe wie heute gab es nicht“ Ich hatte die Treppe wohl gesehen, aber diese nicht genutzt. War mir zu unsicher auf diesen schmalen Tritten hinunterzusteigen. 2015 war ich zuletzt in der Höhle, nachdem ich von dem rückwärtigen Ausgang im Barranco de la Pena erfahren habe. Ich hatte zwar eine Stirnlampe dabei aber keine Gasmaske und Überziehschuhe, da der hintere Teil als WC missbraucht wurde. @Carmelita Kennst du denn auch die vier Röhren etwas hinter den Höhlen, in de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ChrisAK78: „dass die Durchgangsstraße von Tarajalejo an der heutigen Strandpromenade entlang ging“Die heutige Strandpromenade liegt auf der alten Strasse und verlief dann weiter in Richtung La Lajita mal rechts, mal links von der heutigen Straße. Die Spanier sind ja nicht doof (naja, meistens nicht ), sie nutzen schon vorhandene Trassen um die nur zu verbreitern und zu modernisieren. Am letzten Anstieg zum Hügel vor La Lajita führte die Piste links von der Straße hoch und das haben die…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Tobias14: „Viele Samoaner leiden unter extremer Adipositas...“Es mag sein das sie unter ihrem Übergewicht leiden, aber sie leben auch in einer Kultur in der dick als Zeichen für Erfolg und Reichtum steht. Der Vergleich mit Samoa hinkt daher ganz gewaltig, denn hier in Europa stehen Übergewichtige nicht für Erfolg und Reichtum, sondern eher für Personen die ihr Essverhalten nicht im Griff haben. Ich bin ja auch nicht gerade klein und schmächtig, habe aber im Flieger schon erlebt, das in…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kaninchen

    fuertetom - - Essen und Trinken

    Beitrag

    @simone Ich kenne keine frechen Wanderer, solchen bin ich noch nicht begegnet. Und den Istmo de la Pared habe ich nur empfohlen, weil ich dort schon viele Kanninchen gesehen habe und auch auf deren Höhlen gestossen bin. Und das alles erzähle ich nur, um noch so einigermaßen was zum Thema beitragen zu können.

Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

Datenschutzerklärung nach DSGVO