Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 78.

  • Benutzer-Avatarbild

    China Town in Jandia

    calimero - - Essen und Trinken

    Beitrag

    Nicht ohne Grund hält sich dieses Restaurant bereits nun schon fast seit 30 Jahren, und wird auch gerne von den Einheimischen besucht!

  • Benutzer-Avatarbild

    Erfahrungsgemäß gibt es jedes Jahr gegen Ende Oktober so heftige Regengüsse. Hagel habe ich hier aber gestern zum ersten Mal erleben dürfen. Auch dass es im Sommer "kälter" ist wie in Deutschland ist nicht so ungewöhnlich. Zum Beispiel im August 2003 lagen die Temperaturen in Deutschland bei über 40 Grad, auf Fuerte waren es gerade mal "schlappe" 27 Grad.

  • Benutzer-Avatarbild

    Aktuelles Wetter, live von Fuerteventura

    calimero - - Das Wetter

    Beitrag

    In Jandía rumpelt und blitzt es schon den ganzen Tag ( und die Nacht davor). Dazu gab es mehrfach Starkregen und sogar Hagel. Der Weg vom Golfplatz hinunter zur Hauptstraße ist voll mit Steinen, Schlamm und großen Wasserlachen. Man muss sehr vorsichtig fahren. Die Temperaturen liegen derzeit bei 21 Grad. Gerade rumpelt es wieder.....

  • Benutzer-Avatarbild

    Ryanair

    calimero - - Fluggesellschaften

    Beitrag

    Falls Ryanair sich wirklich irgendwann vom Hahn verabschieden sollte, dürfte dies der Todesstoß für diesen Flughafen sein. Der Schaden für die ganze Region würde dann wahrscheinlich verheerend sein. Die gesamte Region lebt wirtschaftlich gesehen von diesem kleinen Flughafen. Flughafenangestellte, Gastronomie, Hotels, Verkehrsbetriebe usw. würden darunter leiden, da diese Gegend ansonsten wenig zu bieten hat. Hoffentlich bleibt Ryanair dort. Ich mag den Hahn und die netten, unkomplizierten Mitarb…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielleicht wurde das "nicht ganz so genaue Hinsehen" jahrzehntelang gut belohnt. Auch beim Stella wurde anscheinend großzügig weggeschaut, während sich Herr S. so nach und nach ziemlich dreist und ebenfalls ohne Lizenz an Nachbargrundstücken bereicherte und diese bebaute oder zweckentfremdete. Das Montesol ist laut einem Zeitungsbericht auf einem nicht bebaubaren Gelände entstanden. Auch kleine Teile der benachbarten Anlage Playa Paradiso hat er sich einfach mal so "angeeignet". Das weiß ich gen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hoffe dann mal für die Angestellten und für die Urlauber das Allerbeste, und dass es dann nicht doch noch eine böse Überraschung gibt. Ich glaube den Verantwortlichen von SBH kein Wort!

  • Benutzer-Avatarbild

    Auf der Facebook-Seite von SBH fragten verschiedene Touristen wegen der möglichen Schließungen nach. Als Antwort kam dann , dass die Hotels selbstverständlich geöffnet sind und auch geöffnet bleiben. Da bin ich dann mal wirklich gespannt. Vielleicht konnte man sich ja doch noch mit der Gemeinde irgendwie einigen, oder dort sind sie die Weltmeister im unverfrorenen Lügen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, das ist es Brinchen. Andererseits durfte der Robinson Club einen neuen und etwas größeren Torre an einer Stelle errichten, wo dieser eigentlich wirklich nicht hingehört. Das Gebäude Montesol des ehemaligen Stella befindet sich laut Zeitungsberichten in einem Bereich, der nicht bebaut werden darf... In der Gemeinde Pájara läuft derzeit meines Erachtens derzeit so Einiges schief. Ich würde da ja nun gerne keine Vetternwirtschaft unterstellen, aber das ist alles zumindest schon sehr fragwürdig.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich finde es einfach unverantwortlich, der gesamten Insel einen derartigen Imageschaden zuzufügen. Egal wer daran die Schuld trägt. Es würde mich nicht wundern, wenn es da um die Verdeckung von früheren Mauscheleien auf beiden Seiten geht. Nächste Woche werden hier dann wohl die ganzen Schmuddelsender und Boulevardblätter live vor Ort sein um vom großen Skandal auf der Ferieninsel Fuerteventura zu berichten. Sorry, aber ich finde das gerade ziemlich zum K.....!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe keine Ahnung, warum man in Pájara bzw. Morro und Costa Calma alles so verkommen lässt. Der neue Dorfplatz ist (nach 3 Jahren "Bauzeit") immer noch nicht fertig gestellt, sondern nach wie vor ein Schandfleck. In vielen Bereichen liegt einfach so Müll und Dreck herum. Die Wasserleitungen im Bereich der Solana Matorral werden weiterhin nur geflickt anstatt endlich mal erneuert. Fast jede Woche gibt es einen Schaden, und die Bewohner haben dann zumindest für einen Tag kein fließendes Wasser…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fußballsaison 2018 / 2019

    calimero - - Dies und Das

    Beitrag

    Ich finde das Geschwätz vom bayrischen Wurst-Ulli ( der erst selbst einmal vor seiner eigenen Tür kehren sollte...) und dessen Konsorten einfach nur noch peinlich und kaum erträglich. Sogar vielen Bayern-Fans ist das dann doch zuviel geworden. Im Austeilen ist er sehr groß, im Einstecken ein Winzling. Mia san Mimimi

  • Benutzer-Avatarbild

    Jetzt also doch: Am Montag will die Gemeinde von Pájara 4 Hotels von SBH amtlich versiegeln lassen. Ausbaden müssen das natürlich wieder die Angestellten und die betroffenen Urlauber. canarias7.es/siete-islas/fuert…cYjJJU6kVrL0g7m5CY7invmBQ

  • Benutzer-Avatarbild

    So schnell entstehen aufgrund von Halbwissen falsche Gerüchte im Internet! Falls das "Stübchen" wirklich irgendwann mal Geschichte sein sollte, wird es Katrin sicher rechtzeitig ankündigen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Robinson Club

    calimero - - Hotels

    Beitrag

    Die arbeiten dort aber so schnell, wie ich es noch nirgendwo anders gesehen habe. Ich glaube immer noch daran, dass sie es zum vorgesehenen Zeitpunkt eröffnen können, ohne "Baustellenambiente" wie im SBH. Lassen wir uns überraschen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hotel Stella Canaris

    calimero - - Hotels

    Beitrag

    Es wäre ja nur ein wirklich kleines Teil Land gewesen ( neben der Rezeption..). Außerdem wollte man ja laut den Berichten sehr wohl dafür bezahlen. Es war ja auch nur ein Beispiel, welches Sawiris hier anführte. Ja, es gibt hier viele, die Facebook nicht mögen. Aber ich verfolge dort auch immer die Kommentare der Einheimischen zu den aktuellen Themen. Und dort vertreten so Einige die Meinung, dass zum Beispiel auf Teneriffa dieses Projekt schon lange fertig gestellt worden wäre. Beide Seiten sol…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hotel Stella Canaris

    calimero - - Hotels

    Beitrag

    Das sind keine neuen Palmen, sondern Palmen vom unteren Bereich, die dort bei den ehemaligen Zoo-Villen ausgegraben wurden und nun oben entweder eingepflanzt oder nur zwischengelagert werden. Sie liegen dort nun schon seit über 2 Monate herum und trocknen so langsam vor sich hin.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hotel Stella Canaris

    calimero - - Hotels

    Beitrag

    Ja, auf dem Weg zur Ranch hoch könnte man so einen Endzeit-Thriller drehen. Da ist es schon fast gruselig...Da liegt auch jede Menge Müll herum!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hotel Stella Canaris

    calimero - - Hotels

    Beitrag

    Ich befürchte dass der große "Kanaren-Boom" wieder vorbei ist, bevor sie sich dort einigen können und endlich mal in die Gänge kommen....Kleiner finde ich in diesem Fall übrigens auch besser.

  • Benutzer-Avatarbild

    ich schreibe jetzt mal aus der Sicht einer Residentin: Ich freue mich über die dargebotene kulinarische Vielfalt. Immer nur Fisch mit Papas arrugadas oder die wenigen anderen Kanarischen Gerichte sind auf Dauer doch eher langweilig. Ich finde jedes Restaurant, egal ob Chinese, Deutscher, Italiener sowie die Fastfood-Restaurants haben ihre Kundschaft und somit auch ihre Daseinsberechtigung! Zum derzeit so modischen Klinikambiete in den Hotels halte ich es mit einem Zitat aus dem Film "Lethal Weap…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hotel Stella Canaris

    calimero - - Hotels

    Beitrag

    Ich denke mal, dass es sich weder der Investor noch die Gemeinde Pájara einen Rückzieher von diesem Projekt leisten können. Aber irgendwie klingt das schon nach Unfähigkeit auf beiden Seiten. Hoffentlich wird am Ende dann doch noch alles gut!

Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

Datenschutzerklärung nach DSGVO